Keilberg Apotheke Schneeberg
Inhaber: Thomas Freudewald
Markt 27, 08289 Schneeberg


Telefon: 03772 22279
Telefax: 03772 373667

http://keilberg-apotheke-schneeberg.de

Keilberg Apotheke Schneeberg
  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Vitamin-B12-Mangel vorbeugen

01. Juni 2022

Vegane Ernährung ist voll im Trend und auch gut für die Umwelt und das Tierwohl. Damit die Ernährungsumstellung ohne gesundheitliche Probleme verläuft, sollten Sie regelmäßig den Wert des Mikronährstoffs Vitamin B12 überprüfen lassen. Es wird über die Nahrung aufgenommen und ist in tierischen Lebensmitteln enthalten, die bei einer veganen Ernährung wegfallen. Bei dieser Ernährungsweise werden täglich vier Mikrogramm Vitamin B12 als Nahrungsergänzung empfohlen. Übrigens: Besonders Schwangere sollten ihren Wert im Auge behalten.

Forscher aus der ganzen Welt weisen darauf hin, dass Menschen, die sich vegetarisch oder vegan ernähren, sehr häufig unbemerkt einen Vitamin-B12-Mangel entwickeln. Dazu haben sie eine Arbeitsgemeinschaft namens cluB-12 gegründet, um das Bewusstsein für B12-Mangel zu schärfen.

Die Forscher warnen vegan und vegetarisch lebende Menschen vor einem versteckten Vitamin-B12-Mangel, der insbesondere bei Frauen im gebärfähigen Alter vor einer Schwangerschaft angegangen werden muss. Vitamin-B12-Mangel kann eine Vielzahl von Symptomen verursachen, die sich allmählich entwickeln und verschlimmern, wenn der Mangel nicht behandelt wird. Es kommt zur Anämie, einer zu niedrigen Anzahl roter Blutkörperchen. Das kann Symptome wie extreme Müdigkeit, Energiemangel, Tinnitus, Atemnot, Ohnmachtsgefühl, Kopfschmerzen, blasse Haut, Taubheitsgefühle, Herzklopfen, Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust nach sich ziehen.

„Millionen Menschen auf der ganzen Welt stellen aus unzähligen ethischen Gründen auf eine pflanzliche Ernährung um – sei es aus Liebe zu Tieren oder aus Umweltgründen. Es geht nicht darum, Menschen davon zu überzeugen, dass sie sich falsch verhalten, sondern darum, sicherzustellen, dass sie nicht in einen B12-Mangel geraten“, sagt Dr. Kourosh R. Ahmad von der Universität Surrey. Schätzungen zufolge haben bis zu 62 Prozent der vegan und bis zu 40 Prozent der vegetarisch lebenden Schwangeren einen B12-Mangel.

Experten empfehlen Menschen mit einer rein pflanzlichen Ernährung, täglich vier Mikrogramm Vitamin B12 zu ergänzen – bei Schwangeren 4,5 und stillenden Frauen 5,5 Mikrogramm. Personen, die zu einer pflanzlichen Ernährung wechseln möchten, raten sie vorab zu einem Gespräch mit ihrem Arzt. Auch vegetarisch lebende Menschen, die auf eine vegane Ernährung umstellen möchten, eine Schwangerschaft planen oder über 60 Jahre alt sind, sollten sich beraten lassen.

Vitamin B12 ist ein Mikronährstoff, der über die Nahrung aufgenommen werden muss. Es spielt eine wichtige Rolle für die Bildung roter Blutzellen, den Stoffwechsel und die Funktion der Nerven. Er ist nur in tierischen Lebensmitteln wie Fleisch, Innereien, Fisch, Eiern und Milchprodukten enthalten.

https://keilberg-apotheke-schneeberg.de/mitteilung/Vitamin-B12-Mangel_vorbeugen

© Keilberg Apotheke Schneeberg, simpilio® Internetagentur

Einwilligungen verwalten