Keilberg Apotheke Schneeberg
Inhaber: Thomas Freudewald
Markt 27, 08289 Schneeberg


Telefon: 03772 22279
Telefax: 03772 373667

http://keilberg-apotheke-schneeberg.de

Keilberg Apotheke Schneeberg
  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Schlafen ist weit mehr als Nichtstun

15. Februar 2021

Unser Schlaf ist viel mehr als ein nächtliches Nichtstun. Im Gegenteil: Wer ausreichend schläft, tut dem Körper und der Seele ganz aktiv Gutes. Qualitativer Schlaf wirkt sich positiv auf unsere Gesundheit aus, er beeinflusst die Gemütslage und das Wohlbefinden. Das nächtliche Ausruhen begünstigt zudem unsere Gedächtnisleistung und die Kreativität. Mangelnder Schlaf ist indes ein Risikofaktor für viele Erkrankungen. Darum ist es so immens wichtig, Nacht für Nacht für ausreichend Schlaf zu sorgen. Haben Sie Fragen zu gesundem Schlaf? Dann sprechen Sie unser aufgewecktes Apothekenteam an.

Laut einer aktuellen Umfrage der Amerikanischen Gesellschaft für Schlafmedizin erhalten 85 Prozent der Erwachsenen nicht die empfohlenen sieben oder mehr Stunden Schlaf pro Nacht. Mehr als ein Drittel schaffte dies nur höchstens zweimal pro Woche. Zu wenig Schlaf ist aber ein Risikofaktor für eine Reihe von Erkrankungen, darunter Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Übergewicht.

88 Prozent der Befragten bekamen zu wenig Schlaf, weil sie bis in die Nacht eine Fernsehsendung oder Videoserien ansahen, 68 Prozent, weil sie aufblieben und Alkohol tranken, 66 Prozent lasen zu lange in Büchern, 58 Prozent wurden von Sportereignissen wachgehalten und 50 Prozent spielten Videospiele. Etwa jeder fünfte schlief aufgrund der Pandemie weniger oder schlechter.

Was hilft, um im neuen Jahr ausreichend und gut zu schlafen?

  • Rechnen Sie sich aus, wann Sie abends schlafen gehen müssen, um ausreichend Schlaf zu bekommen.
  • Entwickeln Sie Routinen am Abend, die Ruhe und Entspannung unterstützen, beispielsweise durch Lesen, Tagebuch führen oder Meditieren.
  • Das Schlafzimmer sollte ruhig, dunkel und kühl sein. Verwenden Sie das Bett nur zum Schlafen, nicht zum Fernsehen oder Lesen.
  • Fernseher und andere elektronische Geräte sollte man eine halbe bis eine Stunde vor dem Schlafengehen ausschalten.
  • Das Handy am besten nicht in Reichweite des Bettes haben, damit man nicht in Versuchung gerät, in sozialen Medien, Nachrichten oder dem Internet zu stöbern. Wer sich von seinem Handy am Morgen wecken lässt, kann sich überlegen, wieder auf einen klassischen Wecker umzusteigen.
  • Alkohol, Koffein und große Mahlzeiten sind vor dem Schlafengehen keine gute Idee, da sie den Schlaf stören können. Zwischenmahlzeiten nach dem Abendessen sind am besten klein, zuckerfrei und leicht verdaulich.

Quelle: https://keilberg-apotheke-schneeberg.de/mitteilung/Schlafen_ist_weit_mehr_als_Nichtstun

© Keilberg Apotheke Schneeberg, simpilio® Internetagentur

Diese Website nutzt unter anderem Cookies, um die Website nutzerfreundlich zu gestalten.
Tracking-Dienste, wie z.B. Google Analytics werden bei uns nicht eingesetzt. Detaillierte Informationen zu den verwendeten Cookies und Technologien finden Sie im Datenschutzhinweis.